Grußwort der Oberbürgermeisters Thomas Ebersberger

Stadt Bayreuth

 

Sehr geehrte Ausstellungsbesucherinnen und -besucher,
liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
verehrte Aussteller!

Die Bayreuther Ausbildungs- und Studienmesse feiert Geburtstag: Mittlerweile zum 20. Mal stattfindend, hoffe ich sehr, dass die Messe heuer auch wirklich in Präsenzform stattfinden kann. Dies ist umso wichtiger, da gerade der direkte Austausch vor Ort vielfältige und wichtige Informationsmöglichkeiten bietet. Aber unabhängig davon, wie der genaue Ablauf sein wird und welche Hygieneregeln den Ausstellern und Besuchern abverlangt werden müssen, dient die Ausbildungsmesse als hervorragende Informationsbörse für Jugendliche und Unternehmer aus der Region, die sich seit vielen Jahren bestens bewährt hat.

Dieser Erfolg beruht im Besonderen darauf, dass von dieser Messe alle Seiten – Jugendliche und Unternehmen – gleichermaßen profitieren. Die Corona-Pandemie hat uns in den letzten eineinhalb Jahren vor enorme Herausforderungen, vor allem im Bildungs- und Wirtschaftsbereich gestellt. In der zunehmenden Digitalisierung der schulischen und beruflichen Ausbildung liegt zwar eine große Chance, der persönliche Kontakt kann dadurch aber nicht ersetzt werden. Gerade dieser direkte Kontakt zwischen Ausbildungsunternehmen und potentiellen Auszubildenden war in der letzten Zeit stark erschwert. Hier stellt die Ausbildungsmesse eine äußerst wertvolle Austauschplattform dar. Die Ausbildungs- und Studienmesse bietet eine effektive Kommunikationsplattform und trägt dazu bei, frühzeitig Weichen für die Zukunft zu stellen.

Das bewährte Motto der Messe lautet auch heuer wieder „Es ist deine Zukunft". Unternehmen, Behörden, Institutionen, Schulen und Hochschulen bieten Informationen, Auskünfte, Beratung und Orientierungsmöglichkeiten über ganz unterschiedliche Ausbildungsberufe und Studienangebote.

Für die teilnehmenden Aussteller ist die Ausbildungs- und Studienmesse eine hervorragende Möglichkeit, sich einem interessierten Publikum vorzustellen und für sich zu werben – gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels eine gute Gelegenheit, junge Nachwuchskräfte für das eigene Unternehmen zu begeistern. Dies wird auch angesichts des demografischen Wandels und des Wettbewerbs um die besten Nachwuchskräfte immer wichtiger.

Mein herzlicher Dank gilt den Organisatoren der Arbeitsgemeinschaft Ausbildungsmesse für die Vorbereitung und Durchführung dieser Messe. Ich wünsche allen Besuchern und Ausstellern viele gute Gespräche, zahlreiche neue Erkenntnisse und am Ende die richtige Entscheidung für die berufliche Zukunft.


Ihr

Thomas Ebersberger
Oberbürgermeister der Stadt Bayreuth


Grußwort des Landrats Florian Wiedemann

Landkreis Bayreuth

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
verehrte Aussteller,

für viele junge Menschen stellt sich die Herausforderung, den passenden Beruf abgestimmt auf die eigenen Begabungen, Fähigkeiten und Interessen zu finden – und das am besten nahe ihrer Heimat.

Dazu bietet die Ausbildungs- und Studienmesse der Region Bayreuth, welche nun zum 20. Mal in der Oberfrankenhalle stattfindet, einen umfassenden Überblick. Auch setzt die Messe einen positiven Impuls, indem sie als Informations- und Kontaktplattform Jugendliche, Unternehmen und Hochschulen zusammenbringt. Die Fachkräfte von morgen haben hier die Möglichkeit, sich in direkten Gesprächen mit rund 120 Ausstellern über ihre berufliche Ausbildung, ihre Möglichkeiten und Chancen zu informieren.

Die Messe steht auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto „Es ist deine Zukunft" und bietet jungen Menschen viele Perspektiven für einen vielversprechenden Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Ich ermuntere alle Schülerinnen und Schüler, so viele Informationen wie möglich zu sammeln und aktiv auf die Aussteller zuzugehen.
Auch für die regionalen Arbeitgeber bietet die Messe eine lukrative Gelegenheit, sich vorzustellen und zu positionieren, für sich zu werben und Nachwuchskräfte zu finden – und somit dem Fachkräftemangel vorzubeugen. Denn eine Ausbildung im Betrieb oder ein Studium sind die Grundlage für die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmen und Institutionen in unserer Region, die dringend Facharbeiter und Akademiker benötigen.

Ich möchte mich ganz herzlich beim Organisationsteam, allen Partnern und Ausstellern für den großartigen Einsatz bedanken. Allen Besucherinnen und Besuchern, den Ausstellern und allen Mitwirkenden wünsche ich einen informativen und spannenden Tag auf der Ausbildungs- und Studierendenmesse der Region Bayreuth 2021.


Ihr


Florian Wiedemann

Landrat des Landkreises Bayreuth

Kontakt

ARGE Ausbildungsmesse UG

Dieter Scholl, Dipl.-Kfm. | Sterntalerring 70a | 95447 Bayreuth
Fon: 0921 5075773 | scholl@d-s-consult.de | www.d-s-consult.de
Impressum | Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen