Grußwort der Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe

Stadt Bayreuth

Sehr geehrte Ausstellungsbesucherinnen und -besucher,
werte Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern der Schülerinnen und Schüler,
verehrte Aussteller,

die Bayreuther Ausbildungs- und Studienmesse schreibt Erfolgsgeschichte: Mittlerweile zum 18. Mal in der Oberfrankenhalle stattfindend dient sie als Informationsbörse für Jugendliche und Unternehmer aus der Region.

Von der Messe profitieren Jugendliche und Unternehmen gleichermaßen, die Messe ist auch eine effektive Kommunikationsplattform, die die Entscheidung vieler junger Menschen über den zu wählenden Beruf erheblich beeinflusst.

Das Motto der Messe lautet daher auch in diesem Jahr „Es ist deine Zukunft“. Unternehmen bieten Informationen, Auskünfte, Beratung und Orientierungsmöglichkeiten über ganz unterschiedliche Ausbildungsberufe.

Für Betriebe, Behörden, Institutionen, Schulen und Hochschulen bietet die Ausbildungs- und Studienmesse eine gute Möglichkeit, sich einem interessierten Publikum vorzustellen und für sich zu werben – gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels zudem eine gute Gelegenheit, Nachwuchskräfte für das eigene Unternehmen zu finden. Dies wird auch angesichts der Tatsache, dass mittlerweile bereits in vielen Ausbildungsberufen mehr Ausbildungsplätze als Bewerber/innen zur Verfügung stehen, immer wichtiger.

Mein herzlicher Dank gilt den Organisatoren der Arbeitsgemeinschaft Ausbildungsmesse für die Vorbereitung und Durchführung dieser Messe mit mittlerweile über 150 Ausstellern. Ich wünsche allen Besuchern und Ausstellern viele gute Gespräche, zahlreiche neue Erkenntnisse und am Ende die richtige Entscheidung für die berufliche Zukunft.


Ihre

Brigitte Merk-Erbe
Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth


Grußwort des Landrats Hermann Hübner

Landkreis Bayreuth

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Jugendliche und liebe Eltern,

unsere Gesellschaft befindet sich in einem rasanten Wandel: Digitalisierung, Globalisierung und die Auflösung von althergebrachten Strukturen beschäftigen nicht nur die Politiker und Vordenker in unserer Gesellschaft, sondern sie sind längst Realität auch im Leben unserer Jugendlichen geworden. Diese Entwicklungen sind auch Teil und Antriebskraft unserer Berufswelt und haben deutliche Auswirkungen auf Arbeitsplätze. Ebenso haben sich Berufsfelder verändert und verändern sich immer weiter. Umso wichtiger ist es, dass junge Menschen sich umfassend, ausführlich und zwanglos über die Möglichkeiten informieren können, wie ihre berufliche Zukunft aussehen kann. Diese Informationen sind die Grundlage für eine gute Berufsentscheidung, die dann später ein wichtiges Fundament des beruflichen Werdegangs und der persönlichen Existenzgrundlage wird.

Aber auch für die Ausbildungsbetriebe und die Hochschulen ist es eine zentrale Aufgabe, die passenden Auszubildenden bzw. Studenten zu finden. Die Ausbildung im Betrieb oder im Studium bildet die Grundlage für die erfolgreiche Entwicklung der Betriebe in unserer Region, sei es als Facharbeiter oder als Akademiker. Es ist eine Tatsache, dass Auszubildende oder Studierende, die den für sie passenden Betrieb oder Studienplatz gefunden haben, hochmotiviert, leistungsbereit und aufgeschlossen sind.

Die Bayreuther Ausbildungs- und Studienmesse als umfassende Informations- und Kontaktplattform für ausbildungs- und studieninteressierte Schülerinnen und Schüler bietet hierzu beste Chancen, jungen Menschen Wege in eine gute und erfüllte berufliche Zukunft aufzuzeigen. Alles zielt darauf ab, Jugendlichen berufliche und persönliche Perspektiven zu eröffnen, sich auf den Wandel einzustellen und somit im wirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Umfeld ihre beruflichen Fähigkeiten und ihre Persönlichkeit zu entwickeln.

Ich kann alle Jugendlichen nur ermuntern: Nutzt die Beratungskompetenz der hier vertretenen über 150 Unternehmen, Institutionen, Behörden, Hochschulen und Schulen der Ausbildungs- und Studienmesse intensiv und holt Euch zusätzliche Informationen und Tipps in den angebotenen Vorträgen und Workshops.

Ich wünsche allen Besuchern der Ausbildungs- und Studienmesse Bayreuth viele neue Impulse, die zum Nachdenken über die eigene berufliche Zukunft anregen; darüber hinaus interessante und gewinnbringende Gespräche und dass die Entscheidung, welche Ausbildung bzw. welches Studium das passende ist, einen guten Schritt vorankommt.

Ihr


Hermann Hübner

Landrat des Landkreises Bayreuth

Kontakt

ARGE Ausbildungsmesse UG

Dieter Scholl, Dipl.-Kfm. | Sterntalerring 70a | 95447 Bayreuth
Fon: 0921 5075773 | scholl@d-s-consult.de | www.d-s-consult.de
Impressum | Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen